14.01.2020 Neuer Leiter des VSA
Den Vorsitz des Volkssportausschusses übernimmt auf Vorschlag der Ausschussmitglieder und nach Bestätigung durch den geschäftsführenden Vorstand René Liebenow. Ihm obliegt auch die Staffelleitertätigkeit für die Stadtliga und Stadtklasse.

12.01.2020  TuS Leutzsch I Stadtmeister im Hallenfußball
Zu Beginn der Veranstaltung wurde dem plötzlich und unerwartet verstorbenen Vorsitzenden des Volkssportausschusses Eckhard Prager in einer Schweigeminute gedacht.
Die drei Turniere verliefen durchweg in einer guten Athmosphäre und hatten allesamt am Ende einen knappen Ausgang. Sieger bei der Stadtliga und somit Stadtmeister wurde TuS Leutzsch I mit einem Punkt Vorsprung (ohne Gegentor!!) vor TuS Leutzsch II . Noch spannender ging es im Turnier der Stadtklasse zu. Hier trennten den 1. vom 4. nur ein Punkt. Der 1. FC Lok setzte  sich am Ende mit  einem Tor Vorsprung gegenüber dem punktgleichen Team der Stadtwerke durch. Auch in der Kreisklasse gab es einen Zweikampf um den Turniersieg. Mit einem Punkt Vorsprung vor dem FC Kickers sicherte sich West 03 den 1.Platz.
Bei der Torschützenbestenermittlung gab es keine herausragenden Torschützen. In der Kreisklasse waren drei Spieler mit je 4 Toren an der Spitze. Die Wettkampfleitung  entschied dann, daß jeweils der älteste Spieler Urkunde und Pokal des besten  Torschützen bekam. Das war Rudolf Seufert (Roter Stern II). In der Stadtklasse waren 2 Spieler (beide von einem Verein) mit je 5 Treffer die Besten. Thomas Mattusch (Chemie Wahren) erhielt die Auszeichnung. In der Stadtliga reichten wiederum nur 4 Tore, die 2 Spieler erzielten. Sven Legler (Schönau II) konnte Pokal und Urkunde in Empfang nehmen.
 

29.11.2019 Spielplanänderung Futsal-Liga
Der Spielplan für die Futsal-Liga musste aus unterschiedlichen Gründen geändert werden. Wir bitten dies zu beachten.

08.11.2019 Pokalauslosung 2. Runde
Bei der gestrigen Arbeitsberatung der Volkssportmannschaften wurde die 2. Pokalrunde ausgelost. Sie ergab folgende Paarungen:
TuS Leutzsch II - VSM Städtebau
TSV 1886 Markkleeberg - TuS Leutzsch I
1.FC Lok - FC Kickers
SV Althen 90 _ SV Tapfer 06
Aufbau Entwurf - BSV Schönau II
Leipziger FC 07 - Turbine
FC Blau-Weiß - Roter Stern I
SV Ost 1858 - LSV Stahlfeuer

Die Spiele werden laut RSP vom 06.04. bis 09.04.2020 ausgetragen.

27.10.2019 Volkssportberatung
Der VSA lädt zu seiner nächsten Beratung mit allen Volkssportmannschaften am 7.11.2019, 18:00 Uhr  im Sportforum, Raum 2.03.7 (2. Obergeschoss) herzlich ein. Bei dieser Veranstaltung wird auch die 2. Pokalrunde ausgelost.

15.10.2019 Teilnehmer an der Hallenmeisterschaft 2019/20
Nach Abschluss der Hinrunde (die noch ausstehenden Spiele haben keinen Einfluss auf die Platzierung) haben sich folgende Mannschaften in den einzelnen Spielklassen für die Hallenmeisterschaften am 11.01.2020 qualifiziert:
Stadtliga:
TSV 1886 Markkleeberg, TuS Leutzsch II, BSV Schönau II, TuS Leutzsch I, VSM Städtebau, LSV Stahlfeuer
Stadtklasse:
  FV Brainstorm, Spielvereinigung 1899, SV Energetik, Chemie Wahren, Stadtwerke, 1.FC Lok.
Kreisklasse: Roter Stern II, West 03, SV 1863 Dölzig, FC Kickers, Roter Stern I, Motor Gohlis Nord I.
Evt. Rücktrittsabsichten von der Teilnahme sind bis zum 15.11. geltend zu machen. Es würden dann die nächstplatzierten Mannschaften nachrücken. Nach dem 15.11. ist ein Rücktritt nicht mehr möglich.

25.09.2019 Hallenmeisterschaften 2019/20
Die Hallenmeisterschaften des laufenden Spieljahres finden für den Volkssportbereich am 11.01.2020, 14 -18.00 Uhr in der Sportschule des SFV, Abtnaundorfer Str. statt.
Qualifiziert haben sich die  Mannschaften, die nach Ende der 1. Halbserie folgende Platzierung haben:
Stadtliga Plätze 1 - 6, Stadtklasse Plätze 1 - 6, Kreisklasse Staffel 1 Plätze 1 - 3, Staffel 2 Plätze 1 - 3. Eventuelle Verzichtserklärungen sind bis zum 15.11.2019 schriftlich mitzuteilen. Es rücken dann die nächstplatzierten Mannschaften als Teilnehmer nach. Danach gilt die Teilnahme als Pflichtveranstaltung.

05.09.2019 Spielbetrieb Futsal innerhalb des FVSL
Nachdem der Sächsische Fußballverband im Vorjahr ein Pilotprojekt einer SFV Futsal-Liga im Einzugsbereich von Leipzig durchgeführt hat, möchte der FVSL dieses Thema aufgreifen und einen Spielbetrieb im Futsal aufbauen.
Im Zeitraum von November 2019 bis März 2020 soll an 12 bis 14 Spieltagen wochentags diese Futsal-Liga in der Sporthalle der Sportschule des SFV „Egidius Braun“ stattfinden.
Geplant sind jeweils am Freitag  in der Zeit zwischen 19.00 und 22.00 Uhr die Spiele auf mehreren Spielfeldern durchzuführen.
Der Spielbetrieb soll frei zugänglich für Herren-, Senioren und Volkssportspieler eines Vereins sein.Die Verantwortlichkeiten obliegen den FVSL, hierzu werden Durchführungsbestimmungen für diesen Futsal-Spielbetrieb erstellt.Die Kosten für den Spielbetrieb, vornehmlich die Mieten für die Hallennutzung und die Kosten für die Schiedsrichter werden auf die Teilnehmervereine durch eine Startgebühr umgelegt.
Wir bitten interessierte Mannschaften bzw. Vereine ihre Bereitschaft zur Teilnahme am Futsal-Spielbetrieb an Sportfreund Prager bis zum 08.09.2019 zu melden.
Für weitere Informationen oder Anfragen können Sie sich mit der Geschäftsstelle des FVSL in Verbindung setzen.

07.07.2019 Lichtbilder für Spielberechtigungsliste
Wir möchten nochmals dringend daran erinnern, die Spielberechtigungen in der DFBnet-Liste mit Passbildern zu versehen. Mit Beginn des Spieljahres sollen alle Mannschaften die Lichtbilder in die Spirelberechtigungsliste eingescannt haben.

 06.07.2019 Ansetzungen Spieljahr 2019/20 sind fertig
Endlich ist es soweit. Die neuen Ansetzungen für das kommende Spieljahr sind fertig und jetzt freigeschaltet. Es beginnt in der 31. KW mit zwei Pokalspielen der Ausscheidungsrunde, ehe eine Woche später die Hauptrunde im Pokal startet.